Das Erwachen in der Matrix

Dieser Artikel beschreibt das Erwachen, Lehrer und die Matrix und einen Weg dich bewusst mit deinem Selbst zu verbinden.

Folgend auf meinen letzten Avalon-Artikel berichtete ein Leser von einem tief greifenden Erwachen:

Leser berichtet von tief greifendem Erwachen

Dein Artikel in Avalon „The Pursuit of Happiness“ hat mir sehr gut gefallen. Ein paar Stunden nachdem ich ihn gelesen hatte, machte ich die gleiche Erfahrung des „Ich denke ich bin erleuchtet“. Das Gefühl dauert jetzt 24 Stunden, inklusive einem langen Arbeitstag, der einem freien Tag folgte. Also hoffe ich, dass es bleibt.

Wer weiß? Es fühlt sich nicht an, als würde ich mir etwas vormachen. Ich habe immer noch Stimmungen, werde müde, ja sogar wütend aber die Wahrnehmung einer tiefen Quelle voll Liebe und Frieden in mir scheint an ihrem Platz zu sein...

Ich habe ein Foto von Ramana Maharshi in meinem Arbeitszimmer und jetzt guckt er mich an und sagt: „Mm, du siehst, was ich meine!“ und er lacht! Ha!

Kartoffeln erhitzen

Erwachen geschieht dann, wenn du einfach deine wahre Identität erkennst. Es ist ein natürlicher, glückseliger und müheloser Zustand. Es ist bemerkenswert, dass es nicht öfter passiert. Typischerweise tendieren Suchende dazu, über viele Jahre hinweg Lehrer aufzusuchen, wobei sie langsam von innen gekocht werden, wie Schalen-Kartoffeln, bis sie herausfinden wer sie sind.

Reif

Wenn die Zeit Reif ist, kann ein Ausdruck, ein Blick, oder ein bellender Hund das letzte Teil des Puzzles sein - die Sache, die „dir den Rest gibt“. Welchen Rest? Den Rest, um dich von dem zu Befreien, von dem du immer glaubtest, dass du es bist.

Kerplunk

Lehren ist wie Kerplunk spielen. Kerplunk ist ein Spiel in dem Murmeln durch ein Netzwerk von Strohhalmen in der Luft gehalten werden. Jedes mal, wenn du einen Lehrer besuchst wird ein weiterer Strohhalm herausgezogen, bis du schliesslich alle deine „Murmeln“ verloren hast.

Game Over

Und dann ist das „Spiel“ zu Ende. „Loosing ones marbles“ („seine Murmeln Verlieren“) ist Umgangsprache für „seinen Verstand verlieren“ und wird mit verrückt sein gleichgesetzt. Allerdings liegt gerade die Ursache vielen verrückt seins in dieser Welt im Verstand. Im Gegensatz dazu ist das Herz die Quelle von einem Großteil der Schönheit, die wir um uns herum wahrnehmen.

Warte auf die Pause...

Vor dem Osho Rajneesh Ashram war ein Schild: „Lass Deine Schuhe und Deinen Verstand draußen“. Das bedeutet: „Sei still. Sei ruhig. Mache eine Pause.“

Und mache ein bißchen länger Pause...

Leerer Raum

Der Erwachte Lehrer Morihei Uyeshiba hat Aikido erfunden, einen spirituellen Kampfsport. Er konnte jeden Angreifer ins Leere gehen lassen. In einer seiner Vorführungen entschlüpfte er aus einem Kreis von amerikanischen Militärpolizisten, die ihn festhalten sollten.

Panische Kontrolle

Du hast keine Kontrolle über deinen Verstand. Er kontrolliert dich. Du hast keine Kontrolle über dein Verhalten - dein Verstand hat sie.

Verstandes-Kontrolle

Beweis: Kannst du genau sagen, was dein dritt-nächster Gedanke sein wird?

Körper-Kontrolle

Auch über deinen Körper hast du keine Kontrolle.

Beweis: Kannst du deinen Körper ständig daran hindern zu gähnen, zu seufzen, zu husten, zu niesen, zu jucken oder sich anders zu bewegen?

Du bist dir deiner Gedanken, deiner körperlichen Gefühle, deiner Emotionen und deinen Intuitionen bewußt.

Optische Täuschungen

Was ist das „Ich“? Fühle es.

Das „Ich“ ist Bewusstsein, dein wahres selbst - welches sich all dem bewusst ist, was gerade im Feld deines Bewusstseins liegt.

Kannst du die Welt so sehen, wie sie ist? Warum existieren optische Illusionen?

Die Regeln

Der Verstand benutzt Regeln, um die Lichtbündel, die die optischen Nerven empfangen zu interpretieren. Künstler müssen die visuellen Regeln abstellen, um die Welt so zu sehen, wie sie wirklich ist. Aber es gibt auch Regeln über das Verhalten, Wahrnehmung und Emotionen. Sie werden bei der Geburt installiert.

Kannst du alle Regeln ausstellen?

(Vergiss nicht an roten Ampeln zu halten.)

Wie ist dein Name?

Du hast eine Regel: „Mein Name ist...“ - diese Regel ist in deinem Verstand.

Wo bist du?

Zeigst du auf den Körper, weil er das Objekt ist, durch das andere Menschen sich mit dir verbinden?

Fühlst du dich entfremdet?

Wenn du aufhörst zu verändern zu versuchen wer du bist, dann und nur dann, wirst du dich vollständig akzeptiert und zu hause fühlen.

Weißt du wer du bist?

Schon immer dagewesen

Mache einen Moment Pause. Es wird sich offenbaren. Wenn du auf ein 3D-Bild schaust, das aus vielen anscheinend zufälligen zusammengesetzten Punkten besteht, taucht nach einer Weile ein Bild auf. Es war immer da.

Licht

Defokussiere. Entspanne deinen Verstand. Etwas erstaunliches passiert. Die Nebel der Verwirrung lichten sich. Sein, welches die Totalität der Realität ist - alles, dessen du dir bewusst sein kannst in genau diesem Moment - fängt an hell zu strahlen. Es wird im Wahrnehmungsfeld als Licht gesehen. Es scheint innen und außen zu sein.

Es macht nichts, Wenn du kein Licht in diesem Moment siehst; es ist trotzdem da. Es ist ein „Überall-Phänomen“. Es wird sichtbar, wenn sich Bewusstsein erweitert, aber es kann störend werden, daher wird es ausgeblendet. Lichter werden häufiger mit mystischen Erfahrungen verbunden als Leere, welche genauso fundamental ist, weil Lichter greifbarer erscheinen.

Mein Erwachen

Während meines eigenen Erwachens, war Licht in jeder Ecke und jedem Winkel meines Zimmers, meines Verstandes, meines Herzens und meines Körpers. Da war niergendwo Dunkelheit. Meine Augen waren geschlossen, aber ich konnte sehen, dass in der Mitte des Zimmers eine einzelne nakte Glühbirne war. Sie schien zu sagen: „Diese Erfahrung ist genau wie diese Glühbirne hier keine große Sache.“

Mehr Licht

Menschen haben in Treffen mit mir Licht gesehen, dass von mir und von ihnen selbst ausging. Eine Person hat Licht gesehen, dass aus ihrem Körper kam und eine andere sah Flammen aus den Fingerspitzen kommend. Ein Christ, den ich in der Glastonbury High St. traf, sieht jetzt überall Licht. (Und er beschwert sich immernoch darüber.) Nach einem langen Gespräch mit ihm sah ich einen leuchtenden weissen Nebel um John de Ruiter herum. Er sagte: „dein innerers Auge sieht die Wahrheit die es hört“.

Vor zehn Jahren fühlte ich Lichtkugeln, die in meinen Kopf hinein und heraus schwebten. Ich fühlte mich sehr wohl und ausgedehnt. Mein Gefährte berichtete das gleiche. Es ähnelte der Situation in „Unheimliche Begegnung der dritten Art“ wo Ufos über einem Berg tanzen.

Solche Begegnungen mit Licht sind unvermeidlich. Gerade, wenn du es am wenigsten erwartest - da ist es! Du bist umgeben von Licht. Du existierst in deinem Sein. Es ist alles Energie.

Filter

Der unerwachte Verstand blockiert solche Erfahrungen, in dem er Filter anwendet, genauso wie das Raumschiff Enterprise in Star Trek Kraftfelder benutzt um die Verbindung mit Aliens zu verhindern (Fremdenfeindlichkeit?) und Captain Kirk hat zu bleiben und zu denken, wie ein Amerikaner (und verpasst dabei das kosmische Bewusstsein).

Der unerwachte Verstand ist vom Universum abgeschnitten. Er ist in Dunkelheit. Trotzdem wirkt das Universum auf den übrigen Teil deines Seins. Während du also am Strand schläfst wird dein Körper gebräunt oder holt sich einen Sonnenbrand.

Ein anderes Beispiel: dein Verstand sagt dir, dass du eine Torte essen möchtest, aber dein Magen weiß es besser, und befördert alles wieder hinaus.

Identität

Deine Identität, welche ein Unterprogramm deines Verstandes ist, bringt deinen Körper auch auf einer täglichen Basis in Probleme. Wenn du dich schlecht fühlst, wenn du bestimmte Gedanken oder Gefühle hast - das ist die Identität, die wütend wird. Sie erzeugt dann mentale und emotionale Verwirrung, bis hin zu Lähmung, sondert Gifte ab und erzeugt dabei Chaos im physischen Sytem.

Sie erzeugt auch Erschöpfung, indem sie wertvolle mentale Energie verbraucht, um gewöhnliche Erfahrungen wie Intuition, Synchronizität und Heilung wegzurationalisieren. Warum macht sie das? Erziehung!

Die Illusion

Der erwachte Verstand ist offen für die wahre Natur der Realität. Der unerwachte Verstand ist verschlossen. Gefangen in seinem eigenen privaten Kino erzeugt er die Illusion, die Vison davon, wie er sich die Realität wünscht. Die Illusion, oder die Matrix, ist der Traum der durch die Neuronen aller konditionierten Menschen pulsiert.

Die Matrix

Im Film „Die Matrix“, träumt Neo (Keanu Reeves), dass er ein normales Leben führt. Aber in der Realität lebt er seit seiner Geburt in einem Koma. Sein Körper wurde die ganze Zeit dafür benutzt Bio-Energie für „Die Matrix“ bereitzustellen, einem KI-Programm, welches sich selbstständig im Menschen vermehrt.

Glücklicherweise befreit ihn eine Gruppe von Rebellen aus seinem wässrigen Grab, einem Sinnes-Entzugs-Batteriezellen-Tank. Er realisiert dann, dass er nie ein Büroarbeiter war. Es war alles nur ein Traum und aufzuwachen scheint wie ein Alptraum.

„Das Orakel“, eine durchschnittlich aussehende Hausfrau mit göttlichen Kräften, sagt voraus, dass Neo der „Auserwählte“ ist, dass heißt, er wird die Matrix zerschlagen und alle versklavten Wesen befreien.

Aber als erstes muss er sein volles Potential entdecken. Er kann seine Mission nicht erfüllen, solange er die physikalischen Gesetze der Matrix nicht transzendiert. Die Matrix kann durch die Kontrolle des menschlichen Verstandes den Körper töten. Jedes mal, wenn er in sie eindringt riskiert er sein Leben, seine Freiheit und seine geistige Gesundheit.

Ist es das, was passiert, jedes Mal wenn du hinaus in die Welt gehst?

Wir wählen unser Schicksal nicht.

Ich wollte nie ein spiritueller Lehrer sein. Ich pflegte meine Religion auf einer stündlichen Basis zu wechseln. Ich konnte nicht Lehren, da ich nichts wusste. Jetzt muss ich lehren, ob ich es mag oder nicht. Wenn ich schlafen gehe lehre ich immer noch. Alles strahlt Energie aus. Alle Energie ist Information. Alles lehrt alles andere!

In alten Hindu-Schriften steht Erwachen sei selten. Trotzdem scheinen heute überall erwachte Lehrer aufzutauchen. Osho Rajneesh strebte danach ein Buddha-Feld aus erleuchteten Wesen zu erzeugen.

Ist diese Zeit gekommen?

Erwachen war schon immer hier. Du bist es selbst.

Dein Wesen schwingt mit allen erleuchteten Energien, weil du erleuchtet bist.

Sitzt du bequem?

Unbehagen kommt auf, wenn du versuchst das unendliche Wesen, das du bist in die Endlichkeit der menschliche Identität zu pressen, die du vorgibst zu sein. Die Ganzheit der Realität ist die Wahrheit.

Warst du jemals zerstörerisch zu dir selbst oder zu anderen?

Wenn die Identität die Realität nicht akzeptieren kann schreit sie „Das kann nicht wahr sein“, und ist gewaltätig gegenüber allem und jedem, der ihr wiederspricht, den eigenen Verstand eingeschlossen. [Erinnert sich irgend jemand an John McEnroe's Ausbrüche auf dem Tennisplatz?]

Jetzt akzeptiere nur für einen Moment alles, dessen du dir bewusst bist.

Dieses

bist

Du


About
Enlightenment-Now

Enlightenment-LogoWie Du den erleuchteten Lehrer Dave Oshana treffen kannst und wie Du Nutzen aus seiner Erleuchtungs-Übertragung, seiner spirituellen Lehre und seinen Selbstheilungstechniken ziehen kannst. Über Enlightenment-Now »

Zugehörige Englische Seiten

Zugehörige Finnische Seiten